Backe Backe Kuchen

Herrschaften, dieser Beitrag ist sinnlos und absolut nicht geeignet für Kalorienzähler, Gesundheitsfetischisten und andere Kostverächter. Ich zeige, in willkürlicher Reihenfolge, alle Desserts und Vorher-, Zwischen- und Danachküchlein, die ich in den 12 Tagen der Kreuzfahrt auf der Celebrity Solstice essen musste. Mein Gewicht sei an dieser Stelle nicht verraten. Nicht mal die ersten 3 Zahlen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Info zum Beitragsbild – nebst all dem Ungesunden gabs auch lecker Vitales. Im Bild das „Filet of locally sourced prime beef served with a rich aromatic red wine jus, crispy potato bake and baked mushroom with blue cheese and black truffle oil“ des gestrigen Dinners in der wunderbaren Waipoua Lodge (Übernachtungstipp!!).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.