Der erste Beitrag ist aller Laster Anfang

Jessas. Herrschaften.

Seit Monaten bin ich schwanger. Schwanger mit der Idee, ab und an mehr als ein paar EinZweiDreizeiler, mit denen man mittels Facebook, twitter und Watz die Leserschaft beglückt, in die weite Welt zu schicken.

Aber was schreibt man da? Und wie oft? Liest das dann wer? Und falls das einer kommentiert, was dann?

Man quält sich durch blogs, in denen es Tipps gibt, wie man einen blog macht.Man schaut sich viele blogs an. Gute Güte. Viele gute, aber auch viele, äh, seltsame. Da gibts Leute, die zeigen ihre Sockensammlungen. Oder so.

Aber zurück zu „wie macht man einen erfolgreichen blog“ .

„Such dir 1 Thema! “ – Nix da. 1 Thema? Da schimpfe ich heute über die Rentner an der Supermarktkasse, dann darf ich mich morgen nicht über den HSV lustig machen? Nix da.

„finde eine Nische!“ – Ok, zeige demnächst meine Unterhosensammlung. Die ungewaschenen.

„lies andere blogs!“ – ächz. Siehe oben.

Und noch vieles mehr. Kann man ernst nehmen. Oder sich zu Herzen. Oder wohin auch immer. Wenn man Erfolg haben will. Ich will bloss Spass dran haben. Und wenns paar Leute da draussen gibt, die sich mitfreuen. Fein.

Conclusio – ich fange einfach mal an. Heute mit allgemeinen salbungsvollen motivierten Worten. Morgen, oder übermorgen, mit Eintracht-Freude. Und nächste Woche erlaube ich mir, der Bahn zu gratulieren. Vielleicht waren sie nämlich mal pünktlich.

Info zum Beitragsbild – Lisbeth bei „Trooping the color“ anlässlich ihres 90-ten. 4 Stunden rumstehen, um sie 1 Minute zu sehen. War aber grosser Spass. Wäre einen eigenen Eintrag wert. Und, zum 100-er fahren wir wieder hin. Die Fraa und ich. – Warum ausgerechnet dieses Bild? Keine Ahnung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.